Schätzungen

Schätzung von Antiquitäten

Seit 3 Generationen beschäftigen wir uns mit Kunst und Antiquitäten. Wir verfügen über Erfahrung aus über 50 Kunstauktionen und dem täglichen Kunsthandel.

Fachgebiete

Eine reichhaltige Bibliothek, Sammlungen von Auktionskatalogen und die Beobachtung des Kunstmarktes ermöglichen uns die Schätzung von Gegenständen u. a. aus den Bereichen:

  • Porzellan der Manufakturen aus Deutschland und Europa
  • Glas
  • Gemälde des 17. bis 20. Jahrhundert
  • Graphik, Künstlergraphik wie Radierungen und Lithographien
  • Kunsthandwerk 
  • Metallarbeiten wie Bronzestatuen, Bronzeleuchter und alte Schlösser
  • Silber wie Silberbesteck, Silbergeschirr und Silberleuchter
  • Schmuck wie Ketten, Ringe und Broschen aus Silber und Gold mit Edelsteinen und Brillanten
  • Uhren, Armbanduhren, Standuhren, Wanduhren
  • Möbel wie antike Möbel des 16. bis 19. Jahrhundert und Designmöbel des 20. Jahrhunderts
  • Antike und alte Teppiche aus Seide und Wolle
  • alte Technik und sammelwürdige Fotoapparate
  • Münzen

Auftraggeber

  • Erbengemeinschaften
  • Nachlassverwalter
  • Nachlassgerichte
  • Privatpersonen
  • Versicherungen
  • Anwälte

Wertermittlung

Wir ermitteln für Sie den Preis, den die Stücke im Kunsthandel (Ankauf) oder über eine Auktion aktuell schätzungsweise erzielen würden. 

Schätzkosten

Die Kosten für die Schätzung von Kunst und Antiquitäten werden frei vereinbart und richten sich nach Art und Umfang der Schätzung. Wir erstellen Ihnen ein Angebot auf Grundlage z.B. von per E-Mail zugesandten Fotos und Listen. Kontakt